Wie alles begonnen hat, als Hochzeitsfotograf in St. Peter-Ording

fotograf st. peter-ording, bilder st. peter-ording, hochzeitsfotograf sankt peter-ording, mobby

Mein Name ist eigentlich "Michael" aber durch eine kleine, gut gemeinte Intrige meines Vaters hat sich der Name "Mobby" = (Nicht Kleidergröße Zero) wohl eher etabliert :-) und eigentlich bin ich auch ganz froh darüber.

Nun... Irgendwann auch einmal geboren, man munkelt so um 1971 und in der Gastronomie aufgewachsen, bin ich ca. Im Jahr 2001 zur Fotografie gekommen.

Zuerst bestimmten Bilder aus St. Peter-Ording an der  Nordsee das Geschehen, bevor es in Richtung Hochzeitsfotografie ging. Meine erste Begleitung als Hochzeitsfotograf? Aua... aber wie wahrscheinlich bei vielen von uns Hochzeitsfotografen, war es auch bei mir so, das ein befreundetes Paar aus St. Peter-Ording angefragt hat, ob ich deren Hochzeit fotografieren kann, nur weil sie wussten das ich eine Kamera habe und mir das eine oder andere Bild vom Strand schon einmal gelungen ist. Was soll ich sagen...gesagt getan und aus heutiger Sicht wohl eher in die Rubrik "VOLL IN DIE HOSE GEGANGEN" einzuordnen :-) Aber ich wollte natürlich nicht dumm sterben und so besuchte ich Seminare, unter anderem bei

Mike Larson, einem sehr bekannten Hochzeitsfotografen, die mich dazu bewogen haben in dieser Branche seit nun mehr ca. 18 Jahren heimisch zu werden. Und ehe ich mich versah, wurde aus einem Hobby fix mal ein Beruf, was allerdings auch heißt, dass ich das Handwerk des Fotografen nie gelernt habe, sondern nur...na sagen wir mal angeeignet :-)

Das schöne Gefühl als Hochzeitsfotograf auf einer Hochzeit dabei sein zu dürfen, wenn Menschen den glücklichsten Tag im Leben feiern und diese einzigartigen Momente dann in Bildern für die Ewigkeit festzuhalten, ist einfach toll und fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Aber im Laufe der Zeit hat man sich dann doch auch mal um andere Arten der Fotografie bemüht, so dass es auf dem Gebiet nicht langweilig wird und es immer neue Herausforderungen gibt.

LG Euer Mobby 


 Leitfaden, wenn man es denn so nennen kann…

 

"Nichts hindert uns mehr, natürlich zu sein, als das Bestreben, so zu erscheinen"

(François VI. Herzog von La Rochefoucauld, Prince de Marcillac

1613-1680)

 

Aus diesem Grund bin ich bestrebt so unauffällig wie möglich

zu agieren, um Eurer Natürlichkeit nicht im Weg zu stehen.

Am liebsten unsichtbar, versuche ich die Emotionen dieses Tages in Bildern festzuhalten.

Was nicht heißen soll, dass die klassischen Hochzeitsbilder

,, ich schau mal hinter dem Baum hervor,,

nicht zum Tragen kommen.

 

Einsatzgebiet als Fotograf Eurer Hochzeit ist natürlich der Norden, vor allem St. Peter-Ording und Umgebung, aber auch ganz Deutschland.

 


Galerie u. Fotostudio inkl. Bilder aus St. Peter-Ording

fotograf st. peter-ording, bilder st. peter-ording, hochzeitsfotograf sankt peter-ording, mobby

Schaut auch gerne einmal in unserer Galerie + Fotostudio in der Nordergeest 9 (Gebäuderückseite) in St. Peter-Ording

vorbei.

 

Ihr findet in der Galerie natürlich auch Bilder aus St. Peter Ording , welche hier gekauft, bestellt und bewundert

werden können. Zu dem bieten wir in unserem Fotostudio aber auch Fotoshootings, Pass-und Bewerbungsbilder an.